Auf zwei Rädern durch das naturbelassenste Tal Europas

Radfahren und Mountainbiken im Lesachtal

Biken in unberührter Natur steht in der Summer World ganz hoch im sportlichen Kurs. Insbesondere das Lesachtal lädt dazu ein, die malerische Landschaft im Sattel zu genießen. Ob Mountainbike, E-Bike oder Rennrad, familienfreundliche Spazierfahrt, Genussroute oder alpine Bergtour: Tretet vor faszinierender Kulisse in die Pedale!

5 Top-Tipps für Radfahrer und Mountainbiker

  1. Mit dem Rennrad/Tourenrad im Lesachtal unterwegs: Die B111 ist eine besonders attraktive und landschaftlich sehr reizvolle Straße für Rennradfahrer und Tourenradfahrer.
  2. Dolomitenradrundfahrt: Jahr für Jahr führt die Dolomitenradrundfahrt / Super Giro Dolomiti als Highlight für Radsportfreunde auch über die kurvenreiche Straße im Lesachtal. 
  3. Radeln und E-Biken abseits der Massen: Wer nach serpentinenhaften Straßen mit traumhaften Panoramablicken sucht, wird in den vielen kleinen Nebenortschaften – auch Weiler genannt – fündig. 
  4. Mountainbiken zum Wolayersee: Die herausfordernde MTB-Tour verläuft von der Lesachtaler Siedlung Birnbaum entlang der Hubertuskapelle zur Wolayerseehütte.
  5. Slow Food Travel mit dem Rad: Auf gemütlichen Genusstouren geht es zu verschiedenen Geschmackserlebnissen im Lesachtal, im Gailtal, im Gitschtal und am Weissensee.

Was möchtest du entdecken?

© DanielZupanc