Ein spiritueller Kraftort

Historischer Klostergarten von Maria Luggau

Schon wenn man den Garten des Servitenklosters Maria Luggau betritt, fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Eine Welt der meditativen Einkehr, in der es leichtfällt, zur Ruhe zu kommen. Mit seinen farbenprächtigen Blüten und frischen Heilkräutern ist der historische Klostergarten ein herrlicher Ort, um die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen.

Der Klostergarten Maria Luggau ist zwischen Mai und Oktober geöffnet. Im Rahmen einer spannenden Führung erfahrt ihr alles Wissenswerte rund um das Kloster und seinen wunderschönen historischen Garten.

Mehr Informationen findet ihr hier (klicken)

Was möchtest du entdecken?

© DanielZupanc