Schneeschuhwanderung auf die Lackenalm


Am östlichen Ortsende von St. Lorenzen zweigt der Weg zum Bödnerbauer links ab. Der Weg in Richtung Lackenalm geht in nördlicher Richtung weiter. Sie marschieren zuerst durch Wald und dann durch Almböden, bis Sie die Lackenalm erreichen. Nordwestlich der Almhütte in einer Senke führen Sie die Wegweiser auf die Wanderung ins Tuffbad. (Abstiegsvariante). Ohne große Höhenunterschiede überwinden zu müssen, marschieren Sie bis zum „Durraplatz“ – einer größeren, ebenen Weide. Nördlich der Hütte, durch Bäume verborgen, ein riesiger Felsbrocken in dessen Aushöhlungen laut Überlieferung die „guatn Leitlan“ gehaust haben sollen. Nordwestlich das Massiv der Lienzer Dolomiten mit Weittalspitze und Eisenschuß. Es ist nun nicht mehr weit bis zum Ziel. Bergab am Waldrand entlang gehen Sie über die „Brettereben“, wie diese Wiese im Volksmund heißt und erreichen unterhalb des Tuffbades den Fahrweg dorthin. Alternativ können Sie auch über den Forstweg, der von St. Lorenzen aus zur Lackenalm führt absteigen.

Bitte beachten Sie immer die aktuelle Lawinenwarnstufe ! Infos: hier (klicken)

Interessantes & Infos zur Urlaubsplanung

Das Lesachtal ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und um Ihnen die Freizeitgestaltung zu erleichtern, finden Sie hier ein paar Daten und Tipps.


Tourenguide

Welche Tour würden Sie gerne starten? Klicken Sie einfach unten auf eine der 3 Kategorien und entdecken Sie die Tourenvielfalt im Lesachtal!
 Wandertouren  Bergtouren  Touren im Winter

LESACHTAL VON OBEN - Das Lesachtal aus der Vogelperspektive entdecken! Erkunden Sie die Schönheit unseres Tales aus einer völlig neuen Perspektive!
360°-Flug starten

lesachtalvonoben 01 title1
 

Webcams im Lesachtal

Lesachtal Prospekt